Am besten erkundet man den Chiemsee vom Wasser aus – überzeugen Sie sich selbst und gehen Sie zum Beispiel mit dem Kanu oder dem SUP auf Entdeckungsreise. Ob auf dem Chiemsee oder der Alz – hier finden Sie eine traumhafte und teils unberührte Natur.

Doch nicht nur mit dem Kanu kann der Chiemgau entdeckt werden.
Sie wollten schon immer einmal ein Wildwasser-Rafting Abenteuer erleben? Bei uns im Chiemgau ist das möglich. Von Kössen (Österreich) geht es mehr als 17 Kilometer mit dem Schlauchboot Flussabwärts durch die Entenlochklamm und vorbei an steilen Felswänden, die den amerikanischen Grand Canyon erinnern, bis nach Schleching. Als erfahrene Wildwassersportler können Sie sich auch selbst ein Boot ausleihen, für alle anderen werden geführt Touren angeboten.

Wer ein eigenes Segelboot hat oder schon immer Segeln lernen wollte, kann dies ebenfalls am Chiemsee erleben.

Schwimmbegeisterte können sich in einen der vielen Strandbäder rund um den Chiemsee erfrischen.

Sie mögen zwar das Wasser, aber Sie möchten Ihre Zeit gerne beim Angeln verbringen? Angeln können Sie am Chiemsee, der Tiroler Ache, Alz und noch weiteren Seen in der Umgebung. Um Angeln zu dürfen, benötigen Sie einen Angelschein, den Sie bei Vorlage Ihres Fischerei-Erlaubnisscheins bei verschiedenen Ausgabenstellen erhalten. 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann laden wir Sie ein, einen spannenden und actionreichen Urlaub am Chiemsee zu verbringen.